Heimatkreis Plan-Weseritz e.V.
Sie sind hier: Gerichtsbezirk Weseritz > Gemeinden M-S > Strahof

Strahof



Strahof liegt 520 m über dem Meeresspiegel an der 1850 ausgebauten Bezirksstraße Weseritz-Mies. Der Ort ist der Anlage nach ein rechteckiges Platzdorf, mit einem Anger in der Mitte, der umgeben ist von Bauernhöfen und Häusern. Die Utziner Höhe liegt 1 km nordöstlich vom Ort und bietet einen herrlichen Rundblick und ist mit 559 m die höchste Erhebung in der Region.
Strahof wurde 1379 erstmals erwähnt und war 1770 nachweisbar im Besitz der Fürst-Löwensteinschen-Herrschaft.

Die Gemarkungsfläche beträgt 525 ha. Davon sind 249 ha Ackerland, 47 ha Wiesen und Weiden, 163 ha Wald und 19 ha Ortsried, Straßen und Wege.

Strahof gehörte seit 1853 zum Gerichtsbezirk Weseritz und zum Regierungsbezirk Plan-Weseritz.
Bis zur Vertreibung der rein deutschen Bevölkerung im Jahre 1946 hatte die Gemeinde Strahof 39 Häuser mit 175 Einwohnern, die ihren Unterhalt vorwiegend in der Landwirtschaft fanden.

An der 1901 gebauten Lokalbahn Neuhof-Weseritz erhielt Strahof im Ortsteil Macharzen eine Haltestelle. Die Poststelle und der Bahnhof waren in Zebau. Kirche, Friedhof und Schule befanden sich im 2 km entfernten Ober-Gosolup.

Gemeindebetreuer:
Erhard Beck, Sudetenstraße 14, 95676 Wiesau, Tel .09634/ 2686
und
Karl Stingl, Kahlberg 5, 82541 Münsing-Degerndorf, Tel. 08171/2102

Heimatkreis
Plan-Weseritz e.V.
Dreifaltigkeitsplatz 4
84028 Landshut
Tel.:
Fax:
Mail: 
+49 871 89288
+49 871 27358
info@plan-weseritz.de

Oberpfälzer Jedermann
Premiere 21.10.2017
in Tirschenreuth

Powered by CMSimple | Template by CMSimple |